zinco_4.jpg

Feuerverzinkung, Schutz im Laufe der Zeit

Zinco iblea_3 copia 2.png

Die Feuerverzinkung ist ein modernes und technisch fortschrittliches Verfahren, das Stahl und Eisen vor Rost schützt.

Eine hochwertige Beschichtung nutzt die bekannten Eigenschaften von Zink, um Bauwerke vor Korrosion zu schützen. Die Behandlung ist mit der Oberfläche des Stahls verbunden, sie bedeckt die gesamte Oberfläche, sowohl innen als auch außen.

Hiqualizinq logo.png
AIZ LOGO.png

Galvanisieren

Die Abmessungen des Verzinkungsbehälters

Alle Baustähle, einige niedriglegierte Stähle und Gussstähle können in unserem Feuerverzinkungsbecken galvanisiert werden.

Auch die Verzinkung verschiedenster Konstruktionen unterschiedlicher Form, Größe und Gewicht ist möglich (Länge 12,80 m, Breite 1,50 m, Tiefe 3,00 m)

Der Verzinkungsprozess in den Werken der Cappello Group SpA wird mit hochwertigem Zink (99,995% Zink) ohne zweite Gusslegierungen erreicht.

Qualität und Umweltschutz

Die Anlage hat eine Produktionskapazität von über 50.000 Tonnen / Jahr.

Die technischen Merkmale der Anlagen, die im Jahr 2021 mit den innovativsten technologischen Lösungen vollständig renoviert wurden, gewährleisten den hohen Qualitätsstandard, der zur Einhaltung der Referenzvorschriften erforderlich ist, unter voller Berücksichtigung der Umwelt und der Betreiber, wobei eine in den Industrien der Hat . verwurzelte Philosophie verfolgt wird Gruppe.

Laden Sie hier das Handbuch zur Feuerverzinkung der Cappello Group SpA herunter